Mini-Gugelhupf-Pralinen von Törtchenzeit & give-away – GESCHLOSSEN

„Kleines Glück“ – so nennt die wunderbarste Jessie von TÖRTCHENZEIT ihre Mini-Gugls. Für mich bedeuten sie größtes Glück. Törtchenzeit war einer der 1. Seiten im Internet die mich faszinierten. Vom ersten Augenblick an war ich in Törtchenzeit verliebt. Warum? Das seht ihr auf ihrer Seite und nun auch in ihrem Buch – sie beherrscht das Backen wie kaum jemand anderer. Alles sieht so unfassbar perfekt und liebevoll aus.

Ich kann es nicht fassen, dass ich 2 Stück ihres Buches, welches sie zusammen mit Sonya Kraus herausgebracht hat, verlosen darf! Größtes Glück hoch unendlich!
Hach, ich und Törtchenzeit – Träume gehen in Erfüllung!

Wenn ihr das Buch in euren Händen habt, dann wird es auch um euch geschehen. Törtchenzeit in den eigenen Händen zu halten – purer, süßester Genuss!
Jessi meint: „all you need ist sweet!. Ich meine: „all you need is Törtchenzeit!“

Ich habe aber nicht nur 2 Stück Bücher für euch, sondern auch noch ein Rezept aus diesem absolut entzückenden Buch, welches von Vorne bis Hinten perfekt ist.
Die traumhaften Fotos im Buch hat Amanda gemacht. Hier http://toertchenzeit.de/mehrfaktszumbuchundberlinerballen/ könnt ihr einen Blick ins Buch werfen. 

 

Mini Gugelhupf-Pralinen by petite homemade
„Kleines Glück“ Mini-Gugls von Törtchenzeit

Zutaten:
1 Ei
50g Puderzucker; gesiebt
100g Mehl
40g Butter; zimmertemperatur
1 Prise Salz
50ml Milch

Abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone

25g gemahlene Mandeln

1 Apfel der Sorte Braeburn

Mini Gugelhupf-Pralinen by petite homemade

 

Heize dein Backrohr auf 170° vor.
Fette deine Gugl-Form mit Butter ein und stelle sie dann für 10 Minuten in den Kühlschrank. Danach bemehle die Förmchen und klopfe das überschüssige Mehl raus und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
Das Ei, den Puderzucker, das Mehl und die Butter im Mixer verrühren, bis alle Zutaten gut vermengt sind.
Die Milch langsam hinzufügen und erneut verrühren.
Die Zitronenschale und die Mandeln mit einem Löffel unter die Masse heben.
Den Apfel schälen und reiben und ebenfalls per Hand unter den Teig rühren.

Nun deine Gugel-Form aus dem Kühlschrank holen und den Teig in einen Spritbeutel füllen. Vom Beutel vorne an der Spitze ca. 1 cm wegschneiden, damit du eine runde Öffnung hast. Den Teig auf die Förmchen aufteilen.
Die Form einige male vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, damit keine Luftblasen im Teig sind.

 

Die Mini-Gugel ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
Die Gugls ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen und danach aus der Form stürzen.

Jessi hat ihre Mini-Gugels so unglaublich hübsch verpackt. Eine Verpackung die vor allem für Ostern so wunderbar geeignet ist.

Wir haben diese kleinen, süßen Kuchen-Pralinchen zu Café Latte genossen und waren ganz begeistert von diesem kleinen Glück.

 

Und nun zu euch: ich weiss, jeder möchte dieses Buch haben. Es ist das MUST-HAVE 2014. Ohne diesem Buch fehlt euch etwas – und wie!
Also für alle die es NOCH nicht gekauft haben (WAS? sowas gibt es???) aufgepasst: bis zum 13.04.2014 können 2 von euch eines der Bücher gewinnen.

Hinterlässt mir bis dahin einen Kommentar auf meinem Blog und verratet mir, warum ihr in TÖRTCHENZEIT verliebt seid! 
Wer auf Facebook das Bildchen teilt, der hat doppelte Gewinnchance. Und ich lasse es euch der Fairness wegen wissen: das zahlt sich aus – und wie!

Ich gehe das traumhafte Buch nun zum 234565 mal durchblättern und erfreue mich an meinem eigenen Traumstück!

Alles Liebe
Eure Cornelia

 

 

39 thoughts on “Mini-Gugelhupf-Pralinen von Törtchenzeit & give-away – GESCHLOSSEN

  1. Ohhhhlala das bin ich erneut schockverliebt einmal in Jessie und einmal in ihr wundervolles neues Buch.
    Neben ihren zauberhaften Rezepten finde ich auch ihren Blog und ihre Persönlichkeit ganz großartig.
    Sie versprüht viel Lebensfreude;)
    Ich würde mich wahnsinnig über den Gewinn freuen!!!
    Auf facebook ist es geteilt juhuuu also zwei Lose und hüpf in den Topf.
    Die liebsten Grüße
    Franzi

  2. Ich liebe es meine Familie mit diesen Traumhaften Leckereien zu verwöhnen :-)
    Da fehlt nur noch das Buch um noch kreativer zu sein und die lieben zu überraschen -)
    LG Rebecca

  3. Für mich wäre es ein großes Glück dieses bezaubernde Buch „Törtchenzeit“ zu gewinnen :)
    Neben ihren zauberhaften Rezepten, den Fotos der süßen Leckereien, finde ich auch ihren Blog spitze.
    Auf FB ist das Foto auch geteilt.

    Süße Grüße Nadine

  4. Da muss ich doch gleich mal mitmachen… so wie du von dem tollen Buch schwärmst.
    Ehrlich gesagt hab ich aber noch nicht reingeguckt *schäm*, aber allein wenn ich mir dieses schöne Cover anschaue, würde ich am liebsten direkt in die Küche rennen und losbacken :-)
    LG Tina

  5. Geteilt und geliket :-).. Leider hat sich das Buch auch noch nicht zu mir in den Bücherschrank verirrt.. hat sich noch keiner gefunden der es mir schenkt (vielleicht habe ich ja nun Glück). Tja verliebt bin ich in Törtchenzeit.. na weil die Jessi einfach allerliebste Rezepte bloggt.. ich habe schon eine ganze Menge nachgebacken und kann sagen.. Herzallerliebst und LECKER !!!
    Liebe Grüße Die Yvonne

  6. Ich muss ehrlich gestehn (bin hier zwischen all den tollen Bäckerinnen anscheinend damit in der Minderheit :) ) , dass mir Törtchenzeit noch nicht so bekannt war, bevor du ihren Blog verlinkt hast. Ich trau mich an die richtigen Torten mit mehreren Schichten und Cremen und und und noch nicht so recht ran, da würde mir das Buch vielleicht helfen die „Angst“ (bzw. den Respekt) zu überwinden ;)

  7. Wieder ein so tolles Gewinnspiel <3 Du bist zu gut zu uns, liebe Cornelia!
    Törtchenzeit folge ich jetzt schon seit 2 Jahren und war direkt verliebt. So schöne Bilder und die Rezepte sind einfach super! Jessi ist (so wie du) einfach herzallerliebst und man fühlt sich nur durchs lesen direkt verbunden (klingt grad superschnulzig,ich weiß). Es gibt nicht viele Blogs die sowas schaffen. Als es ruhiger wurde hat direkt etwas gefehlt, aber nun weiß man ja warum und es hat sich gelohnt!!
    Zu meinem Geburtstag hab ich dieses tolle Buch leider nicht bekommen, dabei stand es ganz dick unterstrichen weit oben.
    Vielleicht klappt es jetzt, sonst kauf ich es mir direkt danach =D Geht ja so nich…
    (geteilt auf Facebook, natürlich ;) )

  8. Da mach ich auch gern mit!!
    Erstens bin ich immer wieder begeistert was du so alles zauberst und 2. würde ich sehr gern mit meiner Valerie daraus backen ;))))) ich freu mich immer wieder über neue Anregungen ;))))

  9. Ohhhh, dieses tolle Buch möchte ich auch ganz unbedingt haben. In Törtchenzeit bin ich verliebt, weil ich u.a. durch Jessis bezaubernden Blog die Backliebe in mir entdeckt habe und meine Familie seitdem immer wieder mit ganz tollen, schön dekorierten Kuchen und Co. verwöhnen kann.

  10. Ich bin verliebt…allein weil das Buch so hübsch aussieht und die Törtchen bestimmt so lecker schmecken wie sie aussehen :)

  11. Ich möchte auch soooo gerne in den lostopf springen…Denn ich habe es bisher mir tatsächlich noch nicht selber gekauft…obwohl ich schon alleine total in das Cover verliebt bin.
    Ich habe aber durch eine Freundin,die das Buch hat schon das Rezept mit den Cucpakes und dem Malzbier ausprobiert…Und nun ist es völlig um mich geschehen..Also sowas von lecker…sehr genial…
    Ich werde auf jedenfall auch auf Facebook teilen…
    Liebe Grüsse Moni Hi

  12. Huhu, ich hüpfe auch gerne in den Topf:)
    Das Buch sieht von außen ja schon zuckersüß aus! Würde mich riesig freuen:)
    Viele Grüße,
    Silke

  13. Oh ist das toll… ich wünsche es mir schon soooooooooooooooo lange und wer sich nicht in dieses BUch berliebt,der verpaßt doch was…

    LG Eve´s Zucker-Himmel

  14. Liebe Cornelia,

    schon laaaange lese ich Deine tollen Posts auf Fb .. und oft bin ich schon hier gewesen und habe mir die tollen Bilder und Rezepte von Dir angesehen.
    Also zuerst eindlich das viel zu lange ausstehende riesen Lob für Deinen Blog.

    Das Buch von den Beiden spiegelt so viel von dem was ich liebe wieder .. die Rezepte an sich, die Bilder, die Farben usw. …..

    Geteilt auf FB habe ich natürlich sehr gerne

    LG Stephie

  15. Ich möchte es gerne gewinnen weil ich es einem Tollen Menschen in meinem Leben schenken möchte! Sie ist geauso einzigartig wie dieses Buch! Gerne geteilt

  16. Die Gugl sind super schön in Szene gesetzt :-).
    Habe das Buch schon in einem Buchladen gestreichelt und bewundert.
    Würde es so gerne haben.

    Liebe Grüße
    Claudia

    Wird auch auf facebook geteilt

  17. Ich,ich, ich !!!! 😍 Würde gerne das Buch gewinnen, weil gerade Mini-Gugelhupfe sooo süß sind und ich diese gerne verschenke ☺️ Und die Fotos darin sind zum verlieben 😘 Werde auf FB noch teilen !!!
    Liebe Grüße
    Marta von Petite Cakery

  18. das Buch scheint sehr interessant zu sein. schon seit längerem probiere ich einige Rezepte für Mini-Gugl aus. Darauf gekommen bin ich durch dich, petite-homemade. ALs du die ersten Fotos der süßen Gugl gepostet hast, habe ich mir sofort die Förmchen geholt und losgelegt. Seit dem sind sie beliebtes Mitbringsel an Weihnachten oder Ostern. Und ich bin immer neugierig auf neue Rezept-Ideen. Zudem besitze ich auch das Geschirr von Green Gate, wie auf den Fotos. Das passt einfach super gut zusammen. Und ich hoffe irgendwann mal ein eigenes Cafe öffnen zu können :)
    liebe grüße
    laura

  19. Ich würde gerne das Buch gewinnen. Ich lebe Backbücher und hebe schon eine Menge, aber dieses habe ich noch nicht. Im Buchhandel habe ich es schon angeschaut und finde das es wundervolle Fotos und Rezepte hat. Werde es natürlich auch auf FB teilen.

    Gruss Danijela

  20. Ich hatte das Buch schon in der Hand und habe mich sofort darin verliebt…. und musste es schweren Herzens zurücklegen.

    Ich würde es mir ja zum Geburtstag wünschen, aber der ist erst im Dezember :(

    Törtchenzeit ist eine absolute Inspiration, alle ihre Fotos, ihre Rezepte…unbeschreiblich schön!

    Grüße aus Köln

    Derya
    -Happy Cake Cologne-

  21. Hallo Cornelia!

    Die Gugl sehen aber bezaubernd aus.
    Ich würde zuuuuuuuuuuu gerne das Buch gewinnen, damit ich in den Osterferien meiner Familie neue Rezepte präsentieren könnte.
    Ich und auch meine Mitgenießer würden uns sehr freuen.

    Liebe Grüße Stefanie von Crazy Backfee

  22. Du hast Recht, das Buch ist einfach zum Verlieben schön. Also echt. Hab ich schon ein paar Ausschnitte angesehen und bin aus vielen Gründen in Törtchenzeit verliebt: Die Fotos, die Verpackungsideen, die Farben, wie es aufgemacht ist…. muss ich mehr sagen ;) ???

    Ich teile es auch mal lieber gleich noch auf Facebook :) (unter Biskuitwerkstatt)

    Viele Grüße von Mareike

  23. Was für eine Frage…
    Na, weil es einfach traumschön ist! Schon allein das Cover und die Fotos, die ich auf den anderen Blogs gesehen habe sind einfach der Hammer! Und die Rezepte sollen ja auch richtig bombig sein! Wer sich da nicht verliebt ist doch verrückt <3

  24. würde mich sehr freuen …weil ich es noch nicht im Buchhandel gesehen habe ..
    falls nicht muss ich mich wohl doch selbst beschenken :-)

  25. Bin ein Törtchenzeit Neuling, aber richtig begeistert. So Detailreich, verspielt und romantisch…..einfach ein Traum. Hab letztens erst zufällig ein Blick in das Buch erhascht und war schon kurz davor es zu kaufen. Nun versuch ich hier mein Glück. :) Würde mich riesig darüber freuen.

  26. Ich habe dieses tolle Buch nun schon öfter in der Buchhandlung durchgeblättert und mit den ganzen wunderschönen Rezepten steht es ganz oben auf meiner Wunschliste :-)
    Ich würde mich also riiiiiieeeesig freuen!
    Liebe Grüße, Victoria von Victorias Little Secrets

  27. Pingback: Ostern bei uns und die Gewinnerinnen vom Törtchenzeit-Buch |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s