Oh, SweetMonday: berry³ cheescake mit macaron-häubchen

Hui, wieder gibt es ein Rezept von Peggy Porschen hier. Und nur ganz wenig abweichend…eigentlich ist nur das Häubchen anders als bei ihr.
Wieso an einem Rezept etwas verändern, wenn es bereits perfekt ist so wie es ist?
Darum gab es diesmal für die *HEIMAT berry³ cheescake mit macaron-häubchen und etwas weisser Schokolade…yummy….

berry cheescake by petite homemade 1

berry³ cheescake von Peggy Porschen
für 16 kleine Förmchen (5cm Durchmesser)

Keksboden:
100g geschmolzene Butter
2 EL flüssiger Honig
200g Kekse (ich habe Leibnitz Butterkekse verwendet)

Die Kekse zu sehr feinen Brösel machen.
In einem Topf die Butter mit dem Honig leicht erhitzen und miteinander vermengen.
Danach die Butter-Honig-Mischung über die Brösel geben und miteinander vermengen.

Die Innenseite von den Dessertringen mit Tortenfolie auskleiden und in jedes Förmchen 1 EL Keksmischung geben. Achte darauf, dass deine Seiten sauber bleiben. Danach den Boden festdrücken.

berry cheescake by petite homemade

berry³ cheescake:
6 Gelatineblätter
100ml pürrierte Blaubeeren; durch ein sehr feines Sieb gestrichen
100ml pürrierte Himbeeren; durch ein sehr feines Sieb gestrichen
100ml pürrierte Erdbeeren; durch ein sehr feines Sieb gestrichen
620g Philadelphia classic; Doppelrahmstufe
185g feiner Zucker
210g Créme Fraiche
640ml Schlagobers/Sahne

jeweils 2 Gelatineblätter zusammen 5 Minuten in Wasser einweichen (du hast also 3 Teller mit jeweils 2 Blätter darin).
jeweils in einem eigenen Topf die Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren langsam erhitzen (du hast also 3 Töpfe am Herd stehen :-) ).
Wenn die Fruchtpürees warm geworden sind die Gelatineblätter ausdrücken und jeweils 2 Blätter zu jedem Fruchtpüree geben und darin unter rühren auflösen.
Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Mit dem Flachrührer in der Küchenmaschine den Philadelphia mit dem Zucker verrühren. Créme Fraiche hinzufügen und kurz miteinander verrühren.
Den Schlagobers/Sahne aufschlagen.

Nun 3 Spritzsäcke mit runder Tülle vorbereiten. Wenn du nicht 3 Spritzsäcke und 3 gleichgroße runde Lochtüllen hast, dann einfach nach jeder Art Fruchtpüree auswaschen. Du kannst natrlich auch einfach 3 stabile Plastikbeutel (zB Gefriersäckchen)  nehmen und in eine Ecke ein kleines Loch schneiden.

Du brauchst nun 3 Schüsseln.
Die Cremecheese-Masse in 3 gleich große Portionen auf die 3 Schüsseln aufteilen.
Nun in die 1. Schüssel das Blaubeerpüree hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren. Danach 1/3 von der ahne hinzufügen und auch verrühren.
Die Masse in deinen Spritzbeutel geben und auf die Förmchen verteilen.

Diesen Schritt nun mit dem Himbeerpüree machen und danach mit den Erdbeerpüree.

berry cheescake by petite homemade 2

Die Törtchen für mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Wie du deine Törtchen aus den Förmchen bekommst? Einfach ein Geschirrtuch mit heißem Wasser tränken und für ca. 20-30 Sekunden um das Förmchen legen. Danach solltest du es einfach herauslösen können.
Du kannst deine kleinen Törtchen nach belieben verzieren. Ich habe mich für weisse Schokoladenganache und eine Macaronhälfte* entschieden.

Alles Liebe und eine wundervolle Woche
Cornelia

*Tortenplatte von www.casa-di-falcone.de

* Ich habe meine Macarons nach diesem Video und mit diesem Rezept gemeistert (Das Rezept findest du in der Videobeschreibung http://www.youtube.com/watch?v=xJ636Y8N6E8).

4 thoughts on “Oh, SweetMonday: berry³ cheescake mit macaron-häubchen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s