ein Törtchen für den Sonntag

…das zwar hübsch anzusehen war, aber leider nicht zum Essen.
Ich habe ein neues Rezept ausprobiert und das war…wie soll ich sagen…grauenhaft :-)

Darum gibt es für dieses „Hot Milk-Törtchen“ mit weisser Schokoladencreme leider kein Rezept.
Ich möchte ja nicht, dass ihr auch ein Törtchen für den Müll herstellt, da das Rezept auch noch recht aufwendig war.

Wenigstens konnte ich nochmals das überziehen eines Törtchens mit Fondant üben für die Babyfeier meiner Schwester.
Und da werde ich ein Rezept nehmen, welches ich schon oft gemacht habe.

rosa törtchen

Den tollen mint-farbenen Strohhalm habe ich von Kukuwaja
Das süße Fläschchen ist von party-princess
Und das Papier für die Verzierungen habe ich von casa di falcone
Das Fondant ist von Gustabene

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche

5 thoughts on “ein Törtchen für den Sonntag

  1. Aussehen tut das Törtchen wunderbar, schade, dass es mit dem Rezept nicht funktioniert hat, aber der Fondantüberzug ist supertoll geworden und das Törtchen sieht zum Anbeißen aus. Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße an Dich :)

    • was es leider war kann ich nicht sagen….der tig ist in der mitte komplett zusammengefallen und die creme hat einfach nur nach zucker geschmeckt und sonst nichts….es war einfach alles in allem grauenhaft ;-) – leider

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s