das einfache mini – schokoladentörtchen

das mini – schokoladentörtchen geht so schnell und einfach wie es klein ist.
die rezeptangabe reicht für eine form von ca. 7,5 cm, oder für eine hand voll muffins.

Zutaten (nach Donna Hay):

175 g weiche Butter
130 g brauner Zucker
2 Eier
150g Mehl – gesiebt
1 TL Backpulver
40 g Kakaopulver (ungesüßt und gesiebt)
92 ml Milch

Glasur:

250 ml Schlagobers
225 g dunkle Schokolade

Den Ofen auf 160° vorheizen.
Die Butter und den Braunen Zucker ca. 10 Minuten mit dem Mixer schaumig schlagen und dann ein Ei nach dem anderen hinzugeben.
Wenn die Eier gut eingerührt sind das Mehl, Backpulver und Kakaopulver hinzugeben und am Schluss noch die Milch dazu.
Eine Backform mit Backpapier auslegen (oder wenn zuerst mit Butter einfetten und dann bemehlen) und den Teig hinein und im Rohr ca. 60-70 Minuten backen (Stäbchenprobe!)

Für die Glasur den Schlagobers bei mittlerer Hitze erhitzen und in eine Schüssel die Schokolade in kleine Stücken hineingeben. Den heißen Schlagobers über die Schokoladestücke gießen und zu einer homogenen Masse verrühren.
Die Schokoladenglasur im Kühlschrank ein paar Stunden (ich lasse es über Nacht) im Kühlschrank stehen lassen und dann mit dem Mixer aufschlagen und damit den ausgekühlten Kuchen bestreichen.
Eine Anleitung wie diese Technik funktioniert findet ihr hier http://sockerrus.se/2011/09/30/lacker-tarta-med-superenkel-frostningsteknik/
VIEL SPAß!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s