Schokoladenkekse nach Donna Hay

ich bin verliebt! in mein neues bändchen! es ist so wunderbar nostalgisch und so heimelig. ich will es einfach überall herumbinden.
gefunden habe ich es im rosa-rot laden

110g weiche Butter
130g brauner Zucker
1 Ei
Vanillemark von 2 Vanilleschoten
150g Mehl – gesiebt
30g ungesüßtes Kakaopulver – gesiebt
1 TL Backpulver
125g Zartbitterschokolade – geschmolzen
280g Zartbitterschokolade – zerkleinert

die Stückanzahl hängt davon ab, wie groß du die Cookies machst.

Heize das Backrohr auf 160 Grad vor.

In dem kleinen Topf schmilzt du die Schokolade auf niedriger Temperatur.

In der Rührschüssel mixt du die Butter und den Zucker ca. 8-10 Minuten, damit es schön cremig-dick wird.

Dann fügst du das Ei und das Vanilleextrakt hinzu und schlägst es weitere 3-4 Minuten.

Auf niedriger Mixerstufe fügst du jetzt das Mehl, das Kakaopulver (beides gesiebt), das Backpulver und die geschmolzene Schokolade hinzu.

Alles gut miteinander auf niedriger Stufe verrühren.

Danach fügst du noch die Schokoladenstücke dazu.

Auf einem Backblech, welches du mit Backpapier ausgelegt hast, gibst du jetzt Esslöffelgroße Teigportionen hinauf. Diese drückst du mit dem Esslöffel flach. Achte auf einen nicht zu kleinen Abstand zwischen den Teigportionen, da diese sich vergrößern.

Nach 10-12 Minuten sind die Kekse fertig – sie sollten kleine Risse bekommen haben.

Lass die Kekse am Backblech vollständig auskühlen. Wenn du sie zu früh runterholst, dann brechen sie.

Die vollständig ausgekühlten Kekse lassen sich in einer Dose wunderbar aufbewahren

One thought on “Schokoladenkekse nach Donna Hay

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s