frühlingsmuffins mit himbeeren und heidelbeeren

oh der erste richtig F R Ü H L I N G S HAF T E tag ist da und wir kommen alle im garten meiner eltern zusammen.
natürlich ist auch unsere kleine johanna dabei. sie ist schon eine richtige verziererin :-) niemand macht das so toll wie sie!
aber was erzähl ich euch da: das gänseblümchen hätte ja wirklich gefehlt, wenn sie es nicht dekoriert hätte. kein wunder, dass sie da ihren frühlingsmuffin ganz stolz in die kamera  hält.
das hat sie wirklich toll gemacht.
und nachdem der muffin mit dem vogerl oben so gut geschmeckt hat (was ich übrigens von einer so lieben familie geschenkt bekommen habe) singen wir danach fröhlich durch den garten: „kommt ein vogerl geflogen, setzt sich nieder auf meinen fuß….tralllaalaa“ aber das lass ich hier lieber, weil singen kann johanna gleich gut wie kuchen dekorieren

Zutaten:

250g Dinkelmehl
1 Päckchen Backpulver
Vanillemark von 1 Vanilleschote
1 Ei
80g Blütenhonig
150g Naturjoghurt
60 ml Sonnenblumenöl
100g Heidelbeeren
100g Himbeeren
(Heidelbeeren und Himbeeren können auch durch zB. Erdbeeren, Äpfel, Birnen usw ersetzt werden)
Schlagobers, wenn man die muffins damit bestreichen möchte

Die 250g Dinkelmehl gut mit dem Backpulver vermischen.
Das Ei mit dem Vanillemark, dem Honig, Joghurt und dem Sonnenblumenöl mit dem Mixer verrühren.
Danach das Mehl mit dem Backpulver unterrühren.
Nun habe ich den Teig geteilt und eine Hälfte mit dem Heidelbeeren und die andere Hälfte mit den Himbeeren verrührt. Das Obst nur mit einem Löffel einrühren und nicht mit dem Mixer!

Die Teige in Muffinförmchen füllen und dann bei 180° ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Nach belieben verzieren und schmecken lassen!

2 thoughts on “frühlingsmuffins mit himbeeren und heidelbeeren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s