die einfachste himbeertorte

mach dir den grauen montag doch einfach hellrosa.
am einfachsten mit der 3-schichtigen himbeertorte!

Tortenteig:
5 Eier
120g feinen Zucker
120g Mehl

Butter und Semmelbrösel für die Tortenform
250g Schlagobers
Sahnesteif

Himbeerfülle:
400g Himbeeren
70g feinen Zucker
1 ½  EL Speisestärke
1 ½  EL Wasser

Backhelfer:
Mixer
2 Rührschüsseln
Tortenform
kleiner Kochtopf
1 kleines Schüsserl
1 Gabel
Kartoffelstampfer
großes Messer

Heize das Backrohr auf 200 Grad vor.

In der Rührschüssel schlagst du die Eier und den Zucker für ca. 10 Minuten lang schaumig.

Den Mixer auf niedrigste Stufe stellen und das Mehl unterrühren.

Die Tortenform mit der Butter einfetten und mit den Semmelbrösel auskleiden, damit dir der Kuchen nicht am Rand kleben bleibt.

Die Tortenmasse in deine Tortenform geben und ca. 15 Minuten backen. Bevor du die Torte aus dem Backrohr holst mit einem Spieß hineinstechen. Es darf kein Teig daran kleben bleiben. Falls doch, die Torte etwas länger backen.

Währen der Backzeit widmest du dich der Fülle.

Die Himbeeren mit dem Kartoffelstampfer im kleinen Kochtopf zerdrücken und den Zucker dazu geben.

Auf niedriger Stufe erwärmen.

Im kleinen Schüsserl die Speisestärke mit dem  warmen Wasser mit der Gabel glatt rühren.

Die Speisestärke mit dem vermischten Wasser zu den Himbeeren hinzufügen und gut umrühren.

Das Ganze ein paar Minuten am Herd stehen lassen und danach gut auskühlen lassen.

Die Torte aus dem Backrohr nehmen und gut auskühlen lassen.

Die ausgekühlte Torte mit dem Messer 2x quer durchschneiden.

Den Tortenboden mit der Himbeermasse bestreichen und den mittleren Boden draufsetzen. Auf diesen auch Himbeermasse streichen. Nun den Tortendeckel daraufsetzen und auf diesen ebenfalls nochmals Himbeermasse streichen.

Den Schlagobers mit dem Sahnesteif cremig schlagen. Von der Himbeermasse eine kleine Menge hinzugeben und unterrühren, damit färbst du deinen Schlagobers hellrosa.

Nun den Schlagobers auf den Tortendeckel geben und mit dem großen Messer vorsichtig damit die ganze Torte einkleiden.

GUTES GELINGEN! Deine Cornelia Winterheller

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s